#cookforukraine am 6. Oktober

Frankfurter Schule für Hotellerie, Gastronomie und Nahrungsgewerbe veranstaltet die bislang größte Spendenaktion aller Frankfurter Schulen

In unseren modernen Lehrküchen und -restaurants direkt am Sachsenhäuser Mainufer lernen normalerweise Azubis die Kunst des Kochens und der perfekten Gästebewirtung. Normalerweise. Am 6. Oktober wird das anders sein. Für diesen Tag planen wir eine besondere Aktion: #cookforukraine. Sieben renommierte Küchenchefs aus Frankfurt und Umgebung kommen zu uns in die Schule, um zusammen mit ihren Auszubildenden zu kochen. 100 Gäste sind eingeladen, sich an verschiedenen Stationen im Schulgebäude mit Speisen und korrespondierenden Weinen aus der Region verwöhnen zu lassen. Vom Eintrittspreis in Höhe von 111 Euro spendet die Schule 100 Euro pro Gast an den Ukrainefonds von UN Women Deutschland. Dieser Fonds unterstützt Frauen, Kinder, alte Menschen und Menschen mit Behinderungen in der Ukraine.

„Der Krieg in der Ukraine hat uns als Schulgemeinde betroffen gemacht und etwas in Bewegung gesetzt. Wir wollten helfen“, erklärt Riccarda Sailer-Burckhardt das Engagement des Kollegiums und der Schülerschaft. Schon im März hatte die Abteilungsleiterin für Hotellerie und Gastronomie eine Arbeitsgruppe gebildet. Gemeinsam wurde überlegt, wie wir die Ukraine am besten unterstützen können. „Mit Gastlichkeit“, sagt Sailer-Burckhardt, „unserer Leidenschaft und dem, was wir am besten können.“ Seitdem wird viel geplant und organisiert. Am 6. Oktober können sich 100 Gäste die Köstlichkeiten schmecken lassen, die sieben renommierte Küchenchefs und Fachlehrer zusammen mit den Azubis zubereiten werden. Zu jedem Gang servieren Auszubildende einen korrespondierenden Wein. Ein buntes Unterhaltungsprogramm von Key Note bis Poetry Slam rundet die Veranstaltung ab. Um dabei zu sein, zahlt jeder Gast 111 Euro, von denen 100 Euro an den Hilfsfonds für die Ukraine von UN Women Deutschland gespendet werden.

Doch wie kann eine Schule, als öffentliche Institution ohne Einnahmen ein solches Event auf die Beine stellen? „Das ist nur möglich durch die unglaublich großzügige Unterstützung regionaler Unternehmen, aber auch unserer Ausbildungsbetriebe“, erläutert Schulleiterin Susanne Albert. „Wir sind unseren zahlreichen Unterstützern sehr dankbar“, fügt sie hinzu. „Ohne deren Sachspenden, unser engagiertes Kollegium und die hoch motivierten Schülerinnen und Schüler hätten wir ein so großes Charity Event nicht planen können“.

Eine Schülerin, die am 6. Oktober die Gäste bewirten wird, ist Viktoriia. Seit zwei Jahren absolviert sie eine Ausbildung zur Hotelfachfrau mit Zusatzqualifikation Hotelmanagement. „Ich freue mich sehr, dass sich unsere Schule für die Ukraine stark macht. Mit den Spenden aus unserem Charity Dinner werden diejenigen unterstützt, die nicht aus dem Kriegsgebiet fliehen können. Das ist mir besonders wichtig“, betont die 25-Jährige aus Pantasijivka in der Ukraine.

 

Nichts verpassen:

Stadtradeln 2024 die Bergiusschule radelt mit.

Cycle 4 future

by | Apr 15, 2024 | Allgemein,Termine | 0 Comments

Bergiusschule - Auf die Räder, fertig, los! Vom 1. bis 21. Mai 2024 startet in Frankfurt wieder die Aktion STADTRADELN. Und wir sind mit dabei. Unsere Ziele: Mehr...

Es sind Osterferien

by | Mrz 24, 2024 | Allgemein,Stundenplan,Termine | 0 Comments

Vom 25. März bis 13. April 2024 sind in Hessen Osterferien. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern eine erholsame unterrichtsfreie Zeit und frohe Ostern. Der...

Motivation für einen der schönsten Berufe der Welt

by | Mrz 15, 2024 | Allgemein,Gastgewerbe,Nahrung | 0 Comments

Markus Wolf ist Praxislehrer an der Bergiusschule. In "Fragen an ...", einem Format von #coolebranche in Frankfurt, verrät er, wofür man kräftige Hände und scharfe...

Wenn Ausbilder in die Schule gehen

by | Feb 20, 2024 | Allgemein | 0 Comments

Herzlich willkommen - let's get together Gekonnt balanciert Jennifer Stormer aus der Klasse 11HM3 ein Tablett mit Wassergläsern durch das gut besuchte Lehrrestaurant im...

Süße Fastnacht

by | Feb 14, 2024 | Allgemein | 0 Comments

Heute ist sie schon wieder vorbei, die närrische Zeit. Aber am Rosenmontag und am gestrigen Fastnachtsdienstag ging es auch bei uns an der Bergiusschule teilweise recht...

Frühling in Sevilla – für Schnellentschlossene

by | Jan 29, 2024 | Allgemein,Gastgewerbe,Nahrung,Termine | 0 Comments

Auslandspraktikum für Azubis vom 31. März bis 27. April 2024 in Sevilla Erasmus+ vergibt Stipendien für ein vierwöchiges Auslandpraktikum in Sevilla. Über das...

Block- und Wechseltagepläne zum Download

by | Jan 26, 2024 | Allgemein,Gastgewerbe,Nahrung,Stundenplan | 0 Comments

Am Montag, dem 5. Februar 2024 beginnt das zweite Schulhalbjahr. Die Block- und Wechseltagepläne für die Berufsschule stehen hier zum Download bereit.

Bahnstreik: Unterricht findet nach Plan statt

by | Jan 23, 2024 | Allgemein | 0 Comments

Ab Mittwoch (24.01.) bis einschließlich Montag kommender Woche (29.01.) wurden Streiks im öffentlichen Nahverkehr angekündigt. Diese können den Schulweg in Hessen...

Entspannt ins Wochenende starten

by | Jan 22, 2024 | Allgemein | 0 Comments

„Total relaxed“ verlässt Klaus Tschiedel am Freitag die Schule. Grund dafür war nicht nur der inspirierende Unterricht in den Klassen 10HF1 und 11HKM1, die der...

moodle
webuntis
Termine