Kulinarisches aus dem Wood-Wide-Web

Fortbildung mit PilzCoach

Sie sind weder Pflanze noch Tier, weit verbreitet, aber nicht immer zu sehen und ohne sie gäbe es kein Leben auf dieser Erde. Die Rede ist von der Spezies der Pilze.

10.000 Großpilze gibt es in Mitteleuropa erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der schulinternen Fortbildung vom PilzCoach Irene Wild. „Davon sind knapp 200 essbar, 150 giftig und 10 tödlich“,  berichtet die Pilzexpertin.

Ein besonders giftiges Exemplar hat Irene Wild aus dem Westerwald mitgebracht: Den grünen Knollenblätterpilz. Auf sein Konto gehen nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Mykologie e.V. die meisten tödlichen Pilzvergiftungen in Mitteluropa. Bereits der Verzehr von 50 Gramm dieses „Pilz des Jahres 2019“ kann zum Tod durch mehrfaches Organversagen führen. Die meisten Pilzvergiftungen gehen allerdings auf die falsche Zubereitung der eiweißreichen Pilze zurück.

„Nehmen Sie den Knollenblätterpilz ruhig mal in die Hand und riechen Sie daran“, ermuntert die Referentin die Lehrkräfte zum Abschluss der Veranstaltung, „kontaktgiftige Pilze gibt es nicht“. So gehen an diesem Nachmittag nicht nur die grüne „deathcap“sondern auch zahlreiche essbare Vertreter dieser Spezies von einer Lehrerhand zur nächsten.  Einige duften intensiv nach Wald, andere verströmen gar ein Knoblauch- oder Anisaroma. Die daraus zubereiteten Pilzaufstriche schmecken köstlich.

Das Wetter ist derzeit günstig – die Pilze sprießen: Also auf zur nächsten Wiese oder ins Wood-Wide-Web, dem hiesigen Wald, zum Pilze sammeln. Tipps dafür gibt’s hier.

Fotos: Irene Wild und Sabine Stubbe

Postkarte Grüner Knollenblätterpilz

Nichts verpassen:

Liveticker: STADTRADELN

by | Mai 15, 2024 | Allgemein | 0 Comments

Bis zum 21. Mai noch kräftig in die Pedalen treten   Bild von Ralf Ruppert auf Pixabay  

Ausgezeichnete Fahrradkilometer je Teilnehmende

by | Mai 7, 2024 | Allgemein | 0 Comments

Schulradeln 2023: Bergiusschule erradelt 3. Platz Auf einer feierlichen Siegerehrung hat Verkehrsminister Kaweh Mansoori am vergangenen Donnerstag die Gewinnerschulen...

STADTRADELN – jetzt anmelden

by | Apr 26, 2024 | Allgemein | 0 Comments

Wer kann mit radeln?Jede und jeder, die und der in Frankfurt wohnt, arbeitet oder zur Schule geht. Ganz egal, ob man begeistert lange Strecken auf dem Rad zurücklegt,...

Stadtradeln 2024 die Bergiusschule radelt mit.

Cycle 4 future

by | Apr 15, 2024 | Allgemein,Termine | 0 Comments

Bergiusschule - Auf die Räder, fertig, los! Vom 1. bis 21. Mai 2024 startet in Frankfurt wieder die Aktion STADTRADELN. Und wir sind mit dabei. Unsere Ziele: Mehr...

Es sind Osterferien

by | Mrz 24, 2024 | Allgemein,Stundenplan,Termine | 0 Comments

Vom 25. März bis 13. April 2024 sind in Hessen Osterferien. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern eine erholsame unterrichtsfreie Zeit und frohe Ostern. Der...

Motivation für einen der schönsten Berufe der Welt

by | Mrz 15, 2024 | Allgemein,Gastgewerbe,Nahrung | 0 Comments

Markus Wolf ist Praxislehrer an der Bergiusschule. In "Fragen an ...", einem Format von #coolebranche in Frankfurt, verrät er, wofür man kräftige Hände und scharfe...

Wenn Ausbilder in die Schule gehen

by | Feb 20, 2024 | Allgemein | 0 Comments

Herzlich willkommen - let's get together Gekonnt balanciert Jennifer Stormer aus der Klasse 11HM3 ein Tablett mit Wassergläsern durch das gut besuchte Lehrrestaurant im...

Süße Fastnacht

by | Feb 14, 2024 | Allgemein | 0 Comments

Heute ist sie schon wieder vorbei, die närrische Zeit. Aber am Rosenmontag und am gestrigen Fastnachtsdienstag ging es auch bei uns an der Bergiusschule teilweise recht...

Frühling in Sevilla – für Schnellentschlossene

by | Jan 29, 2024 | Allgemein,Gastgewerbe,Nahrung,Termine | 0 Comments

Auslandspraktikum für Azubis vom 31. März bis 27. April 2024 in Sevilla Erasmus+ vergibt Stipendien für ein vierwöchiges Auslandpraktikum in Sevilla. Über das...

moodle
webuntis
Termine