Feierlich freigesprochen

47 Konditorinnen und Konditoren erhalten Gesellenbriefe

Feierlich ging es gestern Abend in der Aula der Bergiusschule zu. 47 Auszubildende aus Frankfurt, Wiesbaden und Gelnhausen haben in diesem Schuljahr ihre Gesellenprüfungen bestanden und bekamen ihre Prüfungszeugnisse und Gesellenbriefe von Obermeister Manfred Anderlohr überreicht.

Die Innungsbesten sind in diesem Jahr Lucia Potkowik (Wiesbaden) und Emelie Heeg (Hanau). Weitere sehr gute Leistungen erzielten Jennifer Schmucker, Jessica Spuhler, Thilo Anhamm, Sophie Nehr, Sandra Lorenz, Noah Moebus und Keti Vidovic.

Die Begrüßungsrede hielt Susanne Albert, Schulleiterin der Bergiusschule, die Festansprache  Fleischermeister Michael Boddenberg, MdL. Ehrenobermeister Adolf Neuschaefer richtete ein Grußwort an die neuen Gesellinnen und Gesellen.

Verabschiedet wurden an diesem Abend Sigrid Grühn (Frankfurt)  und Wolfgang Ruhlandt (Gelnhausen). Beide wurden für ihr langjähriges Engagement als Prüfer geehrt.

Fotos: Manfred Anderlohr