Tolles Teamwork auf 3.000 Meter Höhe
1

Küchen-Teamwork unter Zeitdruck
Julian Sinn und Farin Koch hatten die Aufgabe, innerhalb einer Stunde ein Street-Food-Gericht für acht Personen zu kochen. Den Warenkorb kannten die beiden Schüler aus der 12Kö2 bereits sechs Wochen vor dem Wettbewerb. „Eine besondere Challenge war das Kochen auf über 3.000 Meter Höhe“, erklärt Julian Sinn. „Das konnten wir in Frankfurt natürlich nicht üben“, fügt er mit einem Schmunzeln hinzu. „Außerdem haben wir erst einen Tag vor dem Wettbewerb erfahren, welche drei Tiroler Produkte wir zusätzlich mitverarbeiten sollten“, ergänzt Farin Koch. „Wildpreiselbeeren, frischer Saibling und ein regionales Bier passten geschmacklich ganz hervorragend zum Street-Food-Gericht“, schwärmt Schulleiterin Susanne Albert, die das Bergius-Team nach Sölden begleitet hat.

Stößchen mit Red Bembel
Julia Endres und Fee Ewald waren sich sofort einig: „In unseren Cocktail kommt Rote Bete“. Das Kreieren eines Cocktails mit den „Mystery Zutaten“ Preiselbeeren und Ötztaler Gin war eine von vier Aufgaben, die das Team Service zu bewältigen hatte. Darüber hinaus meisterten die beiden Schülerinnen aus der ersten Refa-Fachstufe (11RF2) ein Weinquiz, eine Verkostung von fünf Weinen aus den Ländern der teilnehmenden Schulen und das Eindecken von zwei Stehtischen. „Dort warteten sechs Personen auf das Street-Food von Julian und Farin“, sagt Julia. „Beim Servieren konnten wir besonders punkten“, freut sich Fee, die schon Anfang März den dritten Platz bei den Hessenmeisterschaften der Dehoga belegt hat.

Auf den Punkt gebracht in siebeneinhalb Minuten 
„Unser Marketing-Pitch war der Abschluss des Contests im Ice Q, der Filmlocation für James Bond Spectre„, berichtet Karla Fraenzel (12HF2). Zusammen mit Koch-Azubi Constantin John (12Kö1) hat die angehende Hotelfachfrau in sieben Minuten auf den Punkt gebracht, was die Gastroherzen von jungen Frauen und Männer in Sölden höherschlagen lässt. „Der besondere Kick war, dass erst am Montagabend das Briefing für eine Videoproduktion stattfand“, erläutert Constantin. „Dass es ein maximal 30-Sekunden TikTok-Clip werden sollte, wussten wir schon vorher“, fährt er fort. „Aber erst dann bekamen wir zusätzliche Inhalte gesagt, die wir beim Dreh berücksichtigen mussten. Das war zum Beispiel eine Aufnahme des Panoramas und das Koch- und Service-Team am Wettkampftag in Action“.

Unvergessliches Erlebnis und umwerfende Gastlichkeit
Antonia Strübel, Fachlehrerin Service, und Markus Wolf, Fachlehrer Küche, haben die sechs Schülerinnen und Schüler in Frankfurt auf die Teilnahme am Wettbewerb vorbereitet. „Das Niveau war echt hoch“, lobt Markus Wolf den Wettbewerb. „Jetzt feiern wir unseren vierten Platz und fahren etwas k.o. aber beschwingt und um viele Erfahrungen und zahlreiche Eindrücke reicher zurück nach Frankfurt“, freut sich Antonia Strübel. Besonders beeindruckt war das gesamte Frankfurter Team von der umwerfenden Gastlichkeit und der herzlichen Gastfreundschaft, die es in Sölden erlebt und erfahren hat. „Die Teilnahme am Wettbewerb und die aufregenden und erlebnisreichen Tage in Tirol sind für uns alle ein unvergessliches Erlebnis“, schwärmen Schülerinnen, Schüler und ihre Lehrkräfte unisono.

Sölden – Arbeitsplatz & happy place

Text Sabine Stubbe
Fotos Kirchgasser Photography, Markus Wolf

Nichts verpassen:

Jetzt bewerben: Praktikum in Málaga

by | Jun 11, 2024 | Allgemein,Gastgewerbe | 0 Comments

Sie interessieren sich für ein Auslandspraktikum in Málaga? Wann? 31. August bis 28. September 2024 Wo? In Málaga, der sonnigen Stadt am Meer Was? Vierwöchiges...

Juniorwahl an der Bergiusschule: 175 Stimmen für Europa

by | Jun 10, 2024 | Allgemein | 0 Comments

In den vergangenen drei Schulwochen wanderte die große Wahlurne der Juniorwahl, begleitet von Trennwänden, von Klassenzimmer zu Klassenzimmer der Bergiusschule....

#IchStehAuf Bergiusschule für Demokratie und Vielfalt

by | Jun 6, 2024 | Allgemein | 0 Comments

Es ist zwanzig nach neun am Donnerstagmorgen. Nach und nach füllt sich die Treppe auf dem Schulhof mit Schülerinnen und Schülern aus drei der fünf Schulformen der...

Kohlenstoffmonoxid in meiner Atemluft?!

by | Jun 6, 2024 | Allgemein | 0 Comments

"Smokerlyzer" am 10./11. Juni auf dem Schulhof Schnell ist sie angesteckt - eine Zigarette. Über den Zigarettenrauch gelangen unter anderem hohe Konzentrationen an...

Was in 94 Waden steckt

by | Jun 5, 2024 | Allgemein | 0 Comments

STADTRADELN 2024 - unsere Ergebnisse Das Radelteam der Bergiusschule hat in drei Wochen 13.116 Kilometer auf dem Fahrrad zurückgelegt. Das entspricht einer Strecke von...

Wir machen mit!

by | Jun 4, 2024 | Allgemein | 0 Comments

#IchStehAuf – Schulen für Demokratie und Vielfalt.  Wann? Donnerstag, 6.6. um 9.30 Uhr Wo? Auf unserem Schulhof. Was & warum? Es ist Zeit, ein Zeichen zu setzen:...

„Politik, die wirksam ist, geht nur zusammen!“

by | Mai 28, 2024 | Allgemein,Vollzeit | 0 Comments

Info-Stunde zur Europawahl mit Stadtrat Stefan Siegler Das waren gestern die Worte von Stadtrat Stefan Siegler (CDU). Gestern, am 27. Mai 2024, hat er uns besucht, um...

Liveticker: STADTRADELN

by | Mai 15, 2024 | Allgemein | 0 Comments

Bis zum 21. Mai noch kräftig in die Pedalen treten   Bild von Ralf Ruppert auf Pixabay  

Ausgezeichnete Fahrradkilometer je Teilnehmende

by | Mai 7, 2024 | Allgemein | 0 Comments

Schulradeln 2023: Bergiusschule erradelt 3. Platz Auf einer feierlichen Siegerehrung hat Verkehrsminister Kaweh Mansoori am vergangenen Donnerstag die Gewinnerschulen...

moodle
webuntis
Termine