Yen kocht Pho

Es gibt viele verschiedene Rezepte für die traditionelle Suppe der vietnamesischen Küche. „Aber für mich ist Pho aus Südvietnam natürlich die Beste“, schwärmt Yen Hi Tran, greift beherzt zum Messer und schneidet Rinderfilet in feine Streifen. Dieses ist eine der Zutaten für die schmackhafte Spezialität aus Yens Heimat. „Die Zutaten für Pho variieren regional. Super wichtig sind sie fünf Gewürze Sternanis, Zimt, schwarzer Kardamom und Fenchelsamen“, erklärt die junge Frau, die zusammen mit Linh Thuy Pham, Thi Nhu Quynh Tran, Abdul Wadood und weiteren MitschülerInnen zur Fachkraft im Gastgewerbe ausgebildet wird und die Klasse 10FK1 besucht.

„Ich habe mir schon sehr lange gewünscht, durchs Kochen hier in Deutschland einen multikulturellen Beitrag zu leisten und die traditionelle Suppe meiner Heimat vorzustellen.  Der Zeitpunkt war gekommen, als wir im Koch-Unterricht der Bergiusschule in Frankfurt unsere Pho-Präsentation durchführen durften“, freut sich Yen. „Herr Wolf, unser Fachlehrer, hat die verschiedenen Lebensmittel und Zutaten, die ich für die Speise benötige, mit in den Unterricht gebracht.“

Hier verrät uns Yen ihr Pho-Rezept . Guten Appetit!

Rezept: Yen Hi Tran
Fotos: Abdul Wadood und Markus Wolf