„Deine Story – unsere Geschichte!“

Autorin Shida Bazyar zu Gast in der Klasse 10BFS1

„Bleistift, Papier und Bücher sind das Schießpulver des Geistes“, sagte einmal Neil Postman, ein US-amerikanischer Medienwissenschaftler. Mit diesen drei Utensilien durfte die Klasse 10BFS1 in einem Workshop zum Thema „Kreatives Schreiben“ nach Lust und Laune jonglieren.

Geleitet wurde der Workshop „Deine Story, unsere Geschichte“ von der Gegenwartsautorin Shida Bazyar. Shida Bazyar ist mit ihrem Roman „Nachts ist es leise in Teheran“ 2016 ein viel beachtetes Debütwerk gelungen, das ebenso Familienroman wie Fluchtgeschichte ist. Das Werk wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Ihr zweiter Roman „Drei Kameradinnen“ erschien im Frühjahr 2021 und war unter anderem auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis.

Die Schüler*innen konnten sich im Schreiben ausprobieren und herumexperimentieren. Dazu gab es verschiedene Schreibübungen, um die Kreativität anzuregen und Ideen zu finden, die die eigene Biografie hergibt. Denn jeder von uns hat seine individuellen Erfahrungen und kulturellen Hintergründe, sodass jeder seine ganz persönliche Geschichte schreiben kann, denn da ähnelt natürlich keine Geschichte der anderen. Und das macht es doch auch in unseren Klassen so unglaublich spannend.

Die Schüler*innen erlernten literarische Ausdrucksformen und erarbeiteten so gemeinsam eine Textsammlung. Diese soll mit weiteren Ergebnissen aus anderen Workshops in verschiedenen Schulen später veröffentlicht werden. Wir sind schon ganz gespannt, wie die Textsammlung dann aussehen wird. Für die Klasse waren es zwei abwechslungsreiche und inspirierende Tage, an denen sie sich – fern ab vom klassischen Deutschunterricht – öffnen konnte und an denen die Bewertung von Leistung mal keine Rolle gespielt hat. Wir bedanken uns hiermit nochmal sehr herzlich bei Shida Bazyar, die für eine bereichernde und vor allen Dingen authentische Beschäftigung mit der eigenen Biografie gesorgt hat.

Text: Pia Lörwald
Fotos: Atelier Englert, Pia Lörwald