Wir arbeiten an unserem Leitbild

Pädagogischer Tag am 26. Februar 2019

Gestern haben Schülerinnen, Schüler und Schulsprecher zusammen mit Lehrkräften, der Berufswegeberaterin und dem Schulsozialpädagogen von der Gesellschaft für Jugendbeschäftigung (gjb) an der Entwicklung eines Leitbildes für die Bergiusschule gearbeitet.

„Das bisherige Schulprogramm ist nicht mehr passend. Denn neue Aufgaben, wie zum Beispiel der Unterricht für Gehörlose oder für Schülerinnen und Schüler mit Deutsch als Zweitsprache, stellen hohe Anforderungen dar“, erläutert Beate Lukas, Leiterin der Steuerungsgruppe Schulentwicklung. Die Bergiusschule macht sich daher auf den Weg, ein neues Schulkonzept zu entwickeln. Das zu erarbeitende Leitbild liefert dafür die Grundlage.

In sieben Gruppen haben die Teilnehmenden am pädagogischen Tag gearbeitet. Sie haben Leitziele zu Unterricht, Erziehung, Schulleben, interner und externer Zusammenarbeit, Öffentlichkeit und individueller Beratung formuliert.

„Wir sind heute einen großen Schritt vorangekommen“, fasst Beate Lukas die Ergebnisse des pädagogischen Tags zusammen. „Jetzt heißt es für uns in der Steuerungsgruppe damit weiterzuarbeiten.“