„Tierisch lecker“

Bäcker und Konditoren verkaufen Süßes und Herzhaftes für einen guten Zweck

„Am Dienstag wollen wir alle an der Bergiusschule mit tierisch leckeren Gebäcken verführen“, verraten Isabell (Konditorin) und Ibrahim (Bäcker) aus der Klasse 10BC verschmitzt. Die Klasse hat sich in den vergangenen Wochen im Rahmen eines Projektes im Lernfeld „Gestalten, Werben, Beraten und Verkaufen“ über die Geschmacksvorlieben ihrer Mitschüler und Mitschülerinnen informiert und mit Marketinginstrumenten auseinandergesetzt. Als Ergebnis ihrer Arbeit bieten die 23 Auszubildenden unter dem Motto „tierisch lecker“ über süße Zimtschnecken, fruchtige „Bärentörtchen“ bis hin zu würzigen Pizzaschnecken allerlei Köstlichkeiten an, die bestimmt den Geschmack der Bergiusschüler treffen. Die Bäcker in der Klasse bereiten sowohl vegetarische als auch mit Fleisch belegte Leckereien vor. Parallel dazu kümmern sich die Konditorinnen und Konditoren als Tortenprofis um erfrischende Joghurt- und Schokotörtchen.

Der Verkauf findet am Dienstag, den 7. Juni während der ersten beiden Pausen im Hauptgebäude sowie auf der Terrasse vor dem Westgebäude statt. Bei schlechtem Wetter wird dieser Verkaufsstand ins Erdgeschoss verlegt.

Der gesamte Gewinn aus der Verkaufsaktion „tierisch lecker“ kommt der Frankfurter Tiertafel e.V. zugute. Der gemeinnützige Verein unterstützt Menschen mit kleiner Rente oder Hartz IV, damit sie ihre Haustiere artgerecht ernähren und halten können.

Gabriele-Valentino, 10BC