Fleischer/in

Ausbildungsdauer

  • Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre.
  • Die Ausbildung erfolgt an den Lernorten Betrieb und Berufsschule und
  • wird mit der Gesellenprüfung beendet.

Unterrichtsorganisation

Der 12-stündige Unterricht wird in Teilzeitform unterrichtet. Jede Woche haben Sie an einem Tag Unterricht. Alle 14 Tage sind Sie an einem weiteren Tag in der Berufsschule.

In jedem Schuljahr haben Sie neben dem theoretischen Unterricht auch berufspraktischen Unterricht in der Backstube.

Ab zweitem Ausbildungsjahr werden die Auszubildenden der Innungen Frankfurt und Offenbach gemeinsam unterrichtet.

 

Lernfelder

In Ihrem Ausbildungsberuf werden die Inhalte in Lernfeldern unterrichtet.

Beispiele hierfür sind:

In der Grundstufe

  • Beurteilen und Zerlegen von Schwein oder Lamm
  • Informieren über Fleischereiprodukte

In der Fachstufe 1

  • Beurteilen und Zerlegen von Rind
  • Herstellen von Roh- und Kochpökelwaren

In der Fachstufe 2

  • Herstellen von Rohwurst
  • Gewinnen von Rohstoffen, Herstellen von kleinen Gerichten und besonderen Fleisch- und Wurstwaren

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Fleischer-Innung Frankfurt – Darmstadt – Offenbach
c/o Deutscher Fleischer-Verband e.V.
Kennedyallee 53
60596 Frankfurt / Main
Telefon 069 / 63302-280
Telefax 069 / 63302-120
E-Mail i.loeper@fleischerhandwerk.de

https://www.fleischerinnung-frankfurt.de/

 

Ausbildungsberatung
Handwerkskammer Rhein-Main
Hauptverwaltung Frankfurt
Bockenheimer Landstr. 21
60325 Frankfurt a. M.
Telefon 069 / 97172 -818
Telefax 069 / 97172 -5818
E-Mail ausbildungsberatung@hwk-rhein-main.de
www.hwk-rhein-main.de

Agentur für Arbeit Frankfurt a. M.
Fischerfeldstr. 10-12
60311 Frankfurt a. M.
Telefon 0800 / 4 5555 00
Telefax 069 / 2171 2430
www3.arbeitsagentur.de/web/content/DE/dienststellen/rdh/frankfurt/Agentur/index.htm

BERUFENET Fleischer/-in