Im Warenkorb: ein Kaninchen

Kunst trifft Küche

Rinlapat Uaras wird Köchin. Momentan besucht die Schülerin im dritten Ausbildungsjahr die Klasse 12 Kö 9 DaZ. Dass sie neben Kochen auch das Zeichnen zu ihren Leidenschaften zählt, hatte die junge Frau bereits mehrfach unter Beweis gestellt (Heute gab es Reh – Bergiusschule). Jetzt konnte sie ihr künstlerisches Talent in der Lehrküche erneut zum Ausdruck bringen. Es gab ein ganzes Kaninchen im Warenkorb, dass es vollständig zu verarbeiten galt. Das Ergebnis: Gefüllter Kaninchenrücken im Strudelteig, geschmorte Kaninchenkeulen und Polenta. Wie Rinlapat das Kaninchen als Ganzes verarbeitet hat, veranschaulichen ihre Zeichnungen.
Fotos: Jan Skrodzki