Ein Kamerateam auf dem Schulhof?! Was war denn da los?

Am 16.11.2021 hatten wir, die Klasse 12FOA1 die Chance, mehr über die ARD und ihre Arbeit zu erfahren. Dabei ging es insbesondere um die Produktion und Entstehung der Tagesschau. Wir konnten uns dazu in die Lage der Redaktion in Hamburg versetzen und selbst Themen auswählen, von denen wir in der Tagesschau berichten würden. Der Journalist Sebastian Kisters, der für ard aktuell arbeitet, begleitete uns und brachte einen Kameramann mit, der uns teilweise gefilmt hat, um einen kleinen Trailer zu erstellen. Sebastian Kisters hat uns nicht nur gezeigt, was hinter den Kulissen der Tagesschau passiert, sondern auch, wie internationale Nachrichten in Sekundenschnelle kommuniziert werden, um diese vor der Kamera informativ zu präsentieren. Durch Gruppenarbeiten in der Klasse konnten wir mehr über die verschiedenen Kanäle der Medienberichterstattung wie social media, tagesschaue.de oder Fernsehen lernen. Um 12 Uhr haben wir gemeinsam die Tagesschau geschaut und unsere Auswahl der Themen mit der tatsächlichen Berichterstattung verglichen. Der Besuch von Herrn Kisters hat im Rahmen der hr-schultour anlässlich des ARD-Jugendmedientags stattgefunden und hat uns viel Spaß gemacht.

Text: Lea Schmitthals, 12FOA1 (Mitarbeit: Pia Lörwald)
Fotos: Pia Lörwald