Termine

Hessische Jugendmeisterschaften für die Auszubildenden der Berufe Köchin/Koch, Restaurantfachfrau/-mann und Hotelfachfrau/-mann und Azubi Award Systemgastronomie für die Auszubildenden des Berufes Fachfrau/-mann

Sie absolvieren eine Ausbildung in den obengenannten Berufen und möchten Ihr Können unter Beweis stellen? Dann melden Sie sich an und nehmen Sie teil an den Jugendmeisterschaften 2018. Die Landessieger eines jeden Ausbildungsberufes sind „Hessische Jugendmeister“, der Sieger des Azubi Award „Gewinner des hessischen Azubi Award Systemgastronomie“.

Wo können Sie sich anmelden? Alle Informationen zu den Wettbewerben finden Sie hier: Jugendmeisterschaften 2018

Gemüse klimafreundlich haltbar machen –  jetzt zum Workshop anmelden

Samstag, 23.9.17, 9.00 bis 13.00 Uhr

Veranstaltungsort

Bergiusschule, Frankensteiner Platz 1, 60594 Frankfurt

Veranstalter

Slow Food Frankfurt und die Bergiusschule Frankfurt mit Solawi Frankfurt und Solawi Maingrün

 

Wanderausstellung „Klimagourmet“ in der Bergiusschule

Wann: Vom 20. bis 28. April 2017

Wo: In der Aula

Geöffnet für alle Schülerinnen und Schüler der Bergiusschule ist die Ausstellung täglich in der 2. Pause von 11.20 bis 11.40 Uhr. Schülerinnen und Schüler der Klasse 11BFS betreuen die Ausstellung in dieser Zeit und stehen für Fragen und weitere Informationen rund um die Frage „Wie kann ich mit Genuss essen und dabei das Klima schützen?“ zur Verfügung.

Lehrkräfte der Bergiusschule können die Ausstellung zusammen mit ihren Klassen während der gesamten Unterrichtszeit besuchen.

Was gibt’s zu sehen und zu erfahren?

  • Zusammenhang zwischen Klimawandel und Ernährung
  • 10 Stationen mit erfahrbaren Informationen über Treibhauseffekt, CO2-Rucksack verschiedener Lebensmittel, Produktionsaufwand,
    Auswirkungen von Sojaanbau in Südamerika, Verpackung, Transport
  • Kuratiert von dem Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main
  • Konzept und Gestaltung: Diplom-Designerinnen Lara Glück und Claudia Stiefel
  • Infoflyer Klimagourmet Bergiusschule

Ansprechpartner: Roland Sossenheimer und Sabine Stubbe