TAFF

TAFF-Info

Top Ausbildung für Frankfurt

Im Mittelpunkt der Initiative steht die direkte Unterstützung und gezielte Förderung der Ausbildung des Nachwuchses im Ausbildungsberufes Koch/ Köchin in Frankfurt, insbesondere durch:

  • Trainingsmaßnahmen im Betrieb und Berufsschule, die allen Frankfurter
  • Kochauszubildenden offen stehen.
  • Mehrtägige Austauschprogramme zwischen Betrieben, um möglichst gleiche Ausbildungsqualifikationen zu erreichen.
  • Mitarbeit in verschiedenen Küchenstrukturen, um die Einsatzmöglichkeiten deutlich zu verbessern.
  • Organisation von individuellen Stütz- und Fördermaßnahmen um allgemeinbildende Fähigkeiten und Kenntnisse zu fördern.
  • Offene Kommunikation der Betriebe und Berufsschule, um Probleme bereits im Vorfeld zu erkennen.
  • Die Abstimmung betrieblicher und schulischer Arbeitsabläufe in Theorie und Praxis, um Dopplereffekte zu vermeiden und zielgerichtet den Auszubildenden zu fördern.
  • Durch Vermittlung neuer Techniken, Unterweisungen in Lebensmittelinnovationen und Anleitungen zu kreativen Arbeitsweisen durch qualifizierte (auch externe) Fachleute.

Das 1. Treffen von TAFF fand im März 2005 in der Bergius-Schule statt. Es nahmen über 50 Küchenleitungen und Lehrer teil. Aus ihrer Mitte bildete sich ein Arbeitskreis. Dieser greift seit Juni 2005 in achtwöchigem Turnus Vorschläge der Küchenleitungen auf und organisiert die Umsetzung, z.B. von mehrstündigen fachbezogenen Trainings in Küchen der Frankfurter Gastronomie. Als Kommunikationsplattform dient die Internetadresse www.bergiusschule.de und das Schwarze Brett in den Betrieben und der Bergiusschule.

Kontakt

Stephan Döbert
Bergius-Schule
Frankensteiner Platz 1
60594 Frankfurt am Main
Telefon: 069 212 33050
Fax: 069 212 30774
E-Mail: info@bergiusschule.de